Windows Server 2019 Standard
  • chip-zertifiziert-softwarekaufen24
  • trusted-shops-zertifiziert-softwarekaufen24

Windows Server 2019 Standard

489,90 € * 584,78 € * (16,22% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

SOFORTDOWNLOAD + PRODUKTSCHLÜSSEL

Bereits 108-mal verkauft

Server Version:

  • SWK24-100551
  • Microsoft
  • Deutsch
  • E-Mail
  • Online

Ihre Vorteile im Überblick!

  • Sofort Herunterladen
  • Einfache Installationsanleitung
  • Ohne Laufzeit oder Einschränkungen
  • Geld-zurück Garantie
  • 64 Bit Version
Blitzversand

2 min. E-Mail Versand und Sofortdownload.

Geld Zurück Garantie

Entweder zufrieden oder 100% Geld Zurück Garantie.

über 20.000 zufriedene Kunden

Bauen Sie auf das Vertrauen unserer zufriedenen Kunden auf.

Kostenloser Support

Kostenloser Support per Chat, E-Mail und Telefon.

Produktinformationen "Windows Server 2019 Standard"

Windows Server 2019 Standard: Die beste Lösung für Infrastruktur-Szenarien

Im Oktober 2018 erschien Windows Server 2019 Standard und löste die 2016er Version der Software als Betriebssystem für Netzwerke um. Microsoft gelang es, die neueste Lösung deutlich zu verbessern. Nutzer, die Windows Server 2019 Standard kaufen, erhalten Zugriff auf zahlreiche bislang unbekannte Tools, profitieren von einer verschlankten Benutzerführung und können bestehende Server-Umgebungen einfacher denn je an Cloud-Systeme anbinden. Windows Server 2019 eignet sich deshalb ideal für Infrastruktur-Szenarien aller Art. Es ist zugleich eine große Hilfe bei Arbeitsvorgängen mit Sharepoint und SQL Server.

Windows Server 2019 Standard kaufen: Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick

  • Verbesserung der virtuellen Maschinen (VMs)
  • Insights als Monitoring-Tool 
  • Optimierte Sicherheitsvorkehrungen
  • Unterstützung hybrider Cloud-Szenarien durch „Honolulu“
  • Vereinfachter Umgang mit Containern für Entwickler
  • Programme oder den gesamten Desktop unter Anwendern teilen 
  • Einfachere Verwaltung durch das neue Windows Admin Center 

Windows Server 2019 Standard ist einfacher

An vielen Stellen wurde Windows Server 2019 Standard im Vergleich mit den Vorgänger-Versionen deutlich vereinfacht. Die Einarbeitungszeit für neue Anwender sinkt deshalb beträchtlich. Das Windows Admin Center ist hierfür das augenfälligste Beispiel: Es ist browserbasiert und in der klassischen Microsoft-Designsprache gehalten. Wer beispielsweise unter Windows 10 Systemeinstellungen verändern kann, hat kaum Mühe, mit dem Admin Center zu arbeiten.

Für eine ähnlich starke Vereinfachung sorgt die Möglichkeit, einen eingebundenen Rechner als Remote Desktop Session Host (RDSH) zu nutzen. Programme, die auf Windows basieren, oder sogar der gesamte Desktop können auf diese Weise problemlos mit den anderen Anwendern im Netzwerk geteilt werden.

Optimierte Überwachung durch Insights

Der Server-Betrieb muss durchgehend überwacht und analysiert werden, um auf Probleme zeitnah reagieren zu können. Nutzer, die Windows Server 2019 Standard kaufen, erhalten hierfür ein neues Tool in Gestalt von Insights. Dieses ist mit „Machine Learning“ ausgestattet. Dies bedeutet, dass Insights die Anwender beobachtet und dabei lernt, was diesen wichtig ist und wie Probleme gelöst werden. Das Tool wird durch diese Fähigkeit im Laufe der Zeit immer leistungsfähiger. Es kann beispielsweise selbständig zuverlässige Prognosen zur Stabilität und Leistung des Servers abgeben.

Mit „Honolulu“ zur hybriden Cloudlösung

Bereits 2017 stellte Microsoft „Honolulu“ vor, das in Windows Server 2019 als Werkzeug enthalten ist. Das Tool dient dazu, bestehende Server Umgebungen zu migrieren und mit neuen Cloud-Services zu verbinden. Es ist deshalb eine große Hilfe, wenn hybride Cloud-Szenarien umgesetzt und dazu Dienste wie Azure Backup oder Desaster Recovery in die Infrastruktur eingebunden werden sollen.

Verbesserte virtuelle Maschinen

VMs wurden für Windows Server 2019 deutlich weiterentwickelt. Jetzt werden beispielsweise auch virtuelle Maschinen unterstützt, die mit Linux arbeiten. Die Administratoren können zudem einzelne Segmente des Netzwerks separat verschlüsseln. Diese Möglichkeit fügt sich nahtlos in die wesentlich besseren Sicherheitsvorkehrungen ein, die das neue Betriebssystem im Vergleich mit seinen Vorgängern bietet. Hierfür hat Microsoft beispielsweise auch die Windows Defender Advanced Threat Protection (ATP) als Herzstück der entsprechenden Maßnahmen eingeführt.

Vereinfachte Arbeit mit Containern für Entwickler

Entwickler, die mit Containern arbeiten, erhalten durch Windows Server 2019 Standard ebenfalls eine deutlich verbesserte Unterstützung. Images lassen sich auf ein Drittel der eigentlichen Größe reduzieren. Die Downloadzeit fällt so um 72 Prozent geringer aus. Das Betriebssystem arbeitet zudem mit der Open-Source-Container-Lösung Kubernetes zusammen. Ausgebaut wurde überdies die Unterstützung für vorkonfigurierte hyperkonvergente Infrastrukturen (HCIs). Die Umsetzung von Rechen- sowie Speicheranforderungen gelingt mit diesen deutlich einfacher als bisher.

Sie möchten eine Netzwerk-Infrastruktur aufbauen und verwalten oder besser als bislang managen? Dann kaufen Sie jetzt Windows
Server 2019 Standard!

Systemvoraussetzung für Microsoft Server 2019 Standard

Prozessor: 1.4 GHz 64-bit EMT64 oder AMD64, Quad-Core empfohlen
Arbeitsspeicher: 512 MB ECC unterstützte Memory Module und 800 MB für VM-Installationen
Festplatte: für den Core 32 GB, für die GUI weitere 4 GB 
Disk Controller: PCI Express Compliant Disk Controller
Weiterführende Links zu "Windows Server 2019 Standard"
SOFTWARE KAUFEN LEICHT GEMACHT! Qualität zu niedrigen Preisen bei softwarekaufen24.de... mehr

SOFTWARE KAUFEN LEICHT GEMACHT!

Qualität zu niedrigen Preisen bei softwarekaufen24.de

man1

01. SICHERER EINKAUF
Unkomplizierter und sicherer Einkauf durch SSL-Verschlüsselung.

man2

02. SOFORTIGER DOWNLOAD
Sie können die Software direkt herunterladen und nutzen.

man3

03. EINFACHE INSTALLATION
Einfache Installation und Aktivierung dank kostenloser Anleitung.

Wie kommen unsere Preise zustande? Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich um... mehr

Wie kommen unsere Preise zustande?


Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich um Aktivierungsschlüssel, welche ursprünglich von den jeweiligen Inhabern an einen Ersterwerber ausgeliefert worden sind. Dieser hat die dementsprechende Vergütung an den Inhaber geleistet und erhielt somit aktivierbare Produkt Keys, deren Nutzung keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Wir machen von unserem Recht Gebrauch und kaufen eine hohe Stückzahl nicht aktivierter Keys von entsprechenden Distributoren auf.

Dieses Verfahren ermöglicht es uns, unsere Produkte zu vergleichsweise günstigeren Preisen anzubieten.

Ferner trägt dazu auch die virtuelle Warenwirtschaft bei, welche den Entfall von Liefer- und Lagergebühren verantwortet, sowie den Wegfall von hohen Personalgebühren. Man sollte sich dementsprechend vor Augen halten, dass unser Ertrag bei weitem nicht dem, der ursprünglichen Inhaber gleicht. Vielmehr liegt unser Augenmerk darauf, unsere Kunden mit dem bestmöglichen Preis- Leistungsverhältnis zufriedenzustellen, um somit ihr Vertrauen zu gewinnen und uns künftig über ein stetig wachsendes Klientel erfreuen zu können. Tausende Kunden haben sich bereits von unserer Qualität überzeugen lassen - werden auch Sie einer von ihnen!

Kundenbewertungen für "Windows Server 2019 Standard"
13.05.2020

Bestens

Alles bestens

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rechtliche Hinweise zu gebrauchter Software / Produktschlüssel Sie erhalten von... mehr


Rechtliche Hinweise zu gebrauchter Software / Produktschlüssel

Sie erhalten von Softwarekaufen24 einen Produktschlüssel samt Downloadmöglichkeit. Dabei handelt es sich um keine Lizenz, sondern im rechtlichen Sinne um erschöpfte Software. Nach Prüfung der Software und rechtskonformer Übertragung des Produktschlüssels, darf die Software von uns zum Download angeboten werden und Sie als Käufer/in haben ein Kaufrecht für gebrauchte Software.

Die von uns angebotenen Produktschlüssel kaufen wir bei entsprechenden Distributoren ein. Die ursprünglichen Erstbewerber haben entweder die Software gewechselt oder keinen Bedarf mehr daran. Oft handelt es sich dabei um so genannte Volumenlizenzen. In diesem Lizenzierungsmodell ist die Software für mehrere Arbeitsplätze oder Rechner freigegeben. Das OLG Frankfurt entschied nämlich, dass das EuGH-Urteil auch bei Volumenlizenz-Verträgen und deren Aufsplittung anzuwenden ist. Eine Revision von Adobe wies der Bundesgerichtshof am 11.12.2014 vollumfänglich zurück (Az. I ZR 8/13). Damit wurde das Urteil des OLG Frankfurt letztinstanzlich bestätigt.

NACHWEIS DER ERSCHÖPFUNG

Mit dem Erwerb gebrauchter Software erhalten Sie auf Anfrage zusammen mit dem Produkt Key der erschöpften Software eine ausführliche Dokumentation über die Ausgestaltung der Rechte zur bestimmungsgemäßen Nutzung. Wir stellen Ihnen bei Bedarf alle Informationen zur Verfügung, mit denen Sie die Erschöpfung im Zweifelsfall nachweisen können. Dazu gehören die Angaben zum Vorerwerber und dass dieser seine Kopie unbrauchbar gemacht hat.

Wir teilen auf Anfrage mit, wie die Software ursprünglich in den Verkehr gebracht wurde, in welchem Umfang ein Nutzungsrecht von dem Rechteinhaber eingeräumt wurde und ob Updates umfasst sind. Unsere Software erfüllt damit die Anforderungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung.

Zuletzt angesehen