Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Parallels Desktop 16 Standard für MAC
Parallels Desktop 16 Standard für MAC
Zukunftstauglich Optimiert für die neuesten Windows 10-Aktualisierungen und macOS Big Sur 11.0 – mit aktualisiertem Design, einfacherem Setup und mehr. Parallels Desktop bleibt stets auf dem neuesten Stand, sodass Sie ohne Unterbrechung...
Bereits 7-mal verkauft
ab 69,90 € * 89,90 € *
Zum Produkt
VMware Workstation 15 Pro
VMware Workstation 15 Pro
VMware Workstation 15 Pro bringt die Virtualisierung auf ein neues Niveau! VMware Workstation 15 bietet die einfachste, schnellste und zuverlässigste Methode, um neue Betriebssysteme, Softwareanwendungen und Patches sowie...
Bereits 4-mal verkauft
169,90 € * 239,90 € *
Zum Produkt
VMware Workstation 14 Pro
VMware Workstation 14 Pro
VMware Workstation Pro 14 Vollversion Mit dem Assistenten für virtuelle Maschinen von Workstation lässt sich Windows 10 von einem Datenträger oder ISO-Image in wenigen einfachen Schritten auf einer virtuellen Maschine installieren. Mit...
124,90 € * 179,90 € *
Zum Produkt
VMware Fusion 11 Pro Mac
VMware Fusion 11 Pro Mac
VMware Fusion 11 Pro Mit VMware Fusion können Mac-Anwender Windows und Hunderte weiterer Betriebssysteme parallel zu Mac-Anwendungen und ohne Neustart ausführen. Fusion ist bedienungsfreundlich für Privatanwender und zugleich mit allen...
Bereits 4-mal verkauft
94,90 € * 148,65 € *
Zum Produkt
VMware Workstation 16 Pro
VMware Workstation 16 Pro
Die Software VMware Workstation 16 Pro kaufen Verfügbar ist die VMware Workstation 16 Pro für Windows - und Linux Systeme. Bei den Windows Server - und Desktopsystemen wird mindestens Windows 7 oder Windows Server 2012 benötigt. Für die...
Bereits 2-mal verkauft
191,90 € * 229,90 € *
Zum Produkt

Die Software VMware für die Virtualisierung kaufen

Beim Virtualisieren findet eine Abstraktion der physischen Hard- und Software statt und bildet die Grundlage für die einzurichtende virtuelle Maschine. Die Einrichtung selbst erfolgt über eine Software auf einem vorhandenen Computer. Das Betriebssystem des Computers, auf dem die Virtualisierung vorgenommen werden soll, kann dabei eine Server- oder Desktopversion sein.

Der Einsatz einer virtuellen Maschine findet vor allem im Unternehmensumfeld und bei den Internetprovidern statt. Ein typischer Einsatzzweck bei den Providern sind Internet- und Cloud-Anwendungen und im Unternehmensbereich abgesicherte Netzwerkanwendungen. Ein wichtiges Argument für die Virtualisierung ist die Sicherheit. Denn im Falle eines Hackerangriffs wird nicht das Wirtsystem, sondern die virtuelle Umgebung angegriffen. Dies ist für Außenstehende auch nicht erkennbar und einer der Gründe, warum eine virtuelle Maschine so beliebt ist.


Verfügbare Virtualisierungsarten

In den meisten Fällen beim Betrieb einer virtuellen Umgebung geht es um Fragen der Hardware, Nutzeneffizienz und dem Einsatz eines neuen Betriebssystems. So kann eine neue Serveranlage oder Bauteile im Vorfeld getestet werden, um diese erst dann zu kaufen, wenn alles läuft. Folgende Virtualisierungstechnologien stehen zur Verfügung:

- Netzwerk-Virtualisierung
- Daten-Virtualisierung
- Speicher-Virtualisierung
- Hardware-Virtualisierung
- Software-Virtualisierung

Wichtig bei einer virtuellen Umgebung ist eine gut harmonisierende Hardware mit genügend freien Ressourcen. Dies betrifft vor allem den RAM-Speicher und angeschlossene Datenträger. Denn beim Virtualisieren werden alle Ressourcen in Anspruch genommen und die Performance des Wirtsystems sinkt merklich ab.

Zwischen kostenlos und kaufen: Software für das Erstellen einer virtuellen Umgebung

Um eine virtuelle Umgebung generieren zu können, stehen verschiedene Softwareprogramme zur Verfügung. Diese Programme sind verfügbar für alle gängigen Betriebssysteme. In den Windows Server Versionen ab 2012 und ab Windows 8 ist Hyper-V Bestandteil des Betriebssystems. Für die Vorgängerversionen muss diese Software separat installiert werden. Neben Hyper-V hat sich VMware im Bereich der Virtualisierung etabliert und wird von den Administratoren aufgrund seiner Bedienerfreundlichkeit und der Verwaltung von virtuellen Maschinen bevorzugt. Nach Erscheinen jedes neuen Server- oder Desktop-Betriebssystems erscheint von VMware ein neues Release.

Die verfügbaren Versionen von VMware sind:

- Workstation 16 Pro
- Workstation 15 Pro
- Workstation 14 Pro
- Fusion 11 Pro Mac

Für Mac empfiehlt sich:

- Parallels Desktop 16 Standard für Mac

VMware zu kaufen lohnt sich bei umfangreichen virtuellen Umgebungen und wenn auf einem MAC- oder Linux System eine virtuelle Windowsumgebung aufgesetzt werden soll.

Beim Virtualisieren findet eine Abstraktion der physischen Hard- und Software statt und bildet die Grundlage für die einzurichtende virtuelle Maschine. Die Einrichtung selbst erfolgt über eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Software VMware für die Virtualisierung kaufen

Beim Virtualisieren findet eine Abstraktion der physischen Hard- und Software statt und bildet die Grundlage für die einzurichtende virtuelle Maschine. Die Einrichtung selbst erfolgt über eine Software auf einem vorhandenen Computer. Das Betriebssystem des Computers, auf dem die Virtualisierung vorgenommen werden soll, kann dabei eine Server- oder Desktopversion sein.

Der Einsatz einer virtuellen Maschine findet vor allem im Unternehmensumfeld und bei den Internetprovidern statt. Ein typischer Einsatzzweck bei den Providern sind Internet- und Cloud-Anwendungen und im Unternehmensbereich abgesicherte Netzwerkanwendungen. Ein wichtiges Argument für die Virtualisierung ist die Sicherheit. Denn im Falle eines Hackerangriffs wird nicht das Wirtsystem, sondern die virtuelle Umgebung angegriffen. Dies ist für Außenstehende auch nicht erkennbar und einer der Gründe, warum eine virtuelle Maschine so beliebt ist.


Verfügbare Virtualisierungsarten

In den meisten Fällen beim Betrieb einer virtuellen Umgebung geht es um Fragen der Hardware, Nutzeneffizienz und dem Einsatz eines neuen Betriebssystems. So kann eine neue Serveranlage oder Bauteile im Vorfeld getestet werden, um diese erst dann zu kaufen, wenn alles läuft. Folgende Virtualisierungstechnologien stehen zur Verfügung:

- Netzwerk-Virtualisierung
- Daten-Virtualisierung
- Speicher-Virtualisierung
- Hardware-Virtualisierung
- Software-Virtualisierung

Wichtig bei einer virtuellen Umgebung ist eine gut harmonisierende Hardware mit genügend freien Ressourcen. Dies betrifft vor allem den RAM-Speicher und angeschlossene Datenträger. Denn beim Virtualisieren werden alle Ressourcen in Anspruch genommen und die Performance des Wirtsystems sinkt merklich ab.

Zwischen kostenlos und kaufen: Software für das Erstellen einer virtuellen Umgebung

Um eine virtuelle Umgebung generieren zu können, stehen verschiedene Softwareprogramme zur Verfügung. Diese Programme sind verfügbar für alle gängigen Betriebssysteme. In den Windows Server Versionen ab 2012 und ab Windows 8 ist Hyper-V Bestandteil des Betriebssystems. Für die Vorgängerversionen muss diese Software separat installiert werden. Neben Hyper-V hat sich VMware im Bereich der Virtualisierung etabliert und wird von den Administratoren aufgrund seiner Bedienerfreundlichkeit und der Verwaltung von virtuellen Maschinen bevorzugt. Nach Erscheinen jedes neuen Server- oder Desktop-Betriebssystems erscheint von VMware ein neues Release.

Die verfügbaren Versionen von VMware sind:

- Workstation 16 Pro
- Workstation 15 Pro
- Workstation 14 Pro
- Fusion 11 Pro Mac

Für Mac empfiehlt sich:

- Parallels Desktop 16 Standard für Mac

VMware zu kaufen lohnt sich bei umfangreichen virtuellen Umgebungen und wenn auf einem MAC- oder Linux System eine virtuelle Windowsumgebung aufgesetzt werden soll.

Zuletzt angesehen