Windows Server 2016 Standard
  • chip-zertifiziert-softwarekaufen24
  • trusted-shops-zertifiziert-softwarekaufen24

Windows Server 2016 Standard

279,90 € * 438,56 € * (36,18% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Bereits 170-mal verkauft
    • SWK24-100541
    • Microsoft
    • Deutsch
    • E-Mail
    • Online

    Ihre Vorteile im Überblick!

    • Sofort Herunterladen
    • Ausführliche Anleitung zur Installation
    • Geld-zurück Garantie
    Blitzversand

    2 min. E-Mail Versand und Sofortdownload.

    Geld Zurück Garantie

    Entweder zufrieden oder 100% Geld Zurück Garantie.

    über 50.000 zufriedene Kunden

    Bauen Sie auf das Vertrauen unserer zufriedenen Kunden auf.

    Kostenloser Support

    Kostenloser Support per Chat, E-Mail und Telefon.

    Produktinformationen "Windows Server 2016 Standard"

    Windows Server 2016 Standard: Sicher, einfach, schonend und leistungsstark

    Windows Server 2016 Standard ist eine ausgezeichnete Lösung, um sicher, schnell, einfach und leistungsstark Computer zu verbinden. Das System arbeitet zudem ressourcenschonend. Unternehmen, die etwas ältere Hardware einsetzen, sollten deshalb Windows Server 2016 Standard kaufen. Diese Software-Lösung kann auch problemlos mit etwas in die Jahre gekommenen Rechnern umgehen. Möglich wird dies dadurch, dass Cloud-Lösungen ihren Weg in Windows Server Standard gefunden haben.

    Windows Server 2016 kaufen: Die wichtigsten Informationen auf einen Blick 

    Cloud-Dienste integriert 
    Kompatibel mit älterer Hardware
    Neues Lizenzierungsmodell
    Virtuelle Maschinen (VMs) können aufgesetzt werden
    Geeignet für den Aufbau und Betrieb von Rechenzentren

    Neue Hardware ist für Windows Server 2016 Standard nicht nötig

    Windows Server in der 2016er Version erschien in drei Varianten: Essentials, Standard und Datacenter. Essentials richtet an Privatpersonen, Selbständige sowie kleine Unternehmen. Datacenter ist für Großunternehmen sowie große Rechenzentren gedacht. Microsoft Windows Server 2016 Standard richtet sich an die breite Masse von Unternehmen und kleineren Rechenzentren, die sich zwischen diesen beiden Polen bewegen.

    Dies ist aber nicht der einzige Grund, weshalb Windows Server 2016 Standard eine gute Entscheidung für viele mittelgroße Unternehmen ist. Die Software wurde speziell entwickelt, um mit der identischen Hardware-Konfiguration zu arbeiten, die für Windows Server 2012 nötig war. Wenn Sie Windows Server 2016 Standard kaufen, können Sie einfach Hyper-V und die Dateiserver-Cluster für die neuere Version von Windows Server Standard aktualisieren. Es ist nicht notwendig, hardwareseitig Veränderungen vorzunehmen – was beispielsweise bei noch jüngeren Versionen des Server-Betriebssystems fast immer der Fall wäre.

    Dafür, dass es dennoch nicht zu einem Leistungsverlust kommt, sorgen die zahlreichen integrierten Cloud-Dienste, die von der Software unterstützt werden. Microsoft als Cloud-Betreiber stellt die nötige Power bereit, um effizient arbeiten zu können. Zudem lassen sich über die „Wolke“ Backups erstellen. Sie schützten sich so vor Datenverlusten bei Hacker-Angriffen oder sonstigen Hardware-Ausfällen.

    Bauen Sie ein eigenes Rechenzentrum auf und betreiben Sie es

    Server 2016 Standard ist sehr viel mehr als jede Vorgänger-Lösung für den Aufbau und Betrieb eines eigenen Rechenzentrums geeignet. Hierzu sei ein kurzer Vergleich mit der 2012er Version gegeben: Unterstützt wurden mit der älteren Version des Betriebssystems bis zu 320 logische Prozessoren und bis zu 4 TB Speicher. Mit der 2016er Version klettern diese Zahlen auf bis zu 512 Prozessoren sowie 24 TB Speicher. Insbesondere der zweite Punkt ist wichtig, denn 4 TB sind in der heutigen Zeit im unternehmerischen Betrieb schnell ausgenutzt.

    Microsoft Windows Server 2016 Standard bietet neues Lizenzierungsmodell

    Windows Server 2016 hat das Lizenzierungsmodell geändert. Bislang wurde pro Prozessor lizenziert. Jetzt wird pro Kern abgerechnet. Pro Prozessor müssen dabei mindestens acht Rechenkerne lizenziert werden. Kostentechnisch ist dies für kleinere Rechenzentren und mittlere Unternehmen besser, da diese in der Regel weniger Prozessoren mit mehr Kernen haben. Sie sparen im Vergleich mit früher.

    Systemvoraussetzung für Microsoft Server 2016 Standard

    Prozessor: 1,4-GHz-Prozessor mit 64 Bit
    Arbeitsspeicher: mindestens 512 MB
    Festplattenspeicher: 32 GB

    Weiterführende Links zu "Windows Server 2016 Standard"
    SOFTWARE KAUFEN LEICHT GEMACHT! Qualität zu niedrigen Preisen bei softwarekaufen24.de... mehr

    SOFTWARE KAUFEN LEICHT GEMACHT!

    Qualität zu niedrigen Preisen bei softwarekaufen24.de

    man1

    01. SICHERER EINKAUF
    Unkomplizierter und sicherer Einkauf durch SSL-Verschlüsselung.

    man2

    02. SOFORTIGER DOWNLOAD
    Sie können die Software direkt herunterladen und nutzen.

    man3

    03. EINFACHE INSTALLATION
    Einfache Installation und Aktivierung dank kostenloser Anleitung.

    Wie kommen unsere Preise zustande? Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich um... mehr

    Wie kommen unsere Preise zustande?


    Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich um Aktivierungsschlüssel, welche ursprünglich von den jeweiligen Inhabern an einen Ersterwerber ausgeliefert worden sind. Dieser hat die dementsprechende Vergütung an den Inhaber geleistet und erhielt somit aktivierbare Produkt Keys, deren Nutzung keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Wir machen von unserem Recht Gebrauch und kaufen eine hohe Stückzahl nicht aktivierter Keys von entsprechenden Distributoren auf.

    Dieses Verfahren ermöglicht es uns, unsere Produkte zu vergleichsweise günstigeren Preisen anzubieten.

    Ferner trägt dazu auch die virtuelle Warenwirtschaft bei, welche den Entfall von Liefer- und Lagergebühren verantwortet, sowie den Wegfall von hohen Personalgebühren. Man sollte sich dementsprechend vor Augen halten, dass unser Ertrag bei weitem nicht dem, der ursprünglichen Inhaber gleicht. Vielmehr liegt unser Augenmerk darauf, unsere Kunden mit dem bestmöglichen Preis- Leistungsverhältnis zufriedenzustellen, um somit ihr Vertrauen zu gewinnen und uns künftig über ein stetig wachsendes Klientel erfreuen zu können. Tausende Kunden haben sich bereits von unserer Qualität überzeugen lassen - werden auch Sie einer von ihnen!

    Kundenbewertungen für "Windows Server 2016 Standard"
    13.05.2020

    Reibungsloser Ablauf

    Funktioniert sehr gut. Danke für den Support.

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Rechtliche Hinweise zu gebrauchter Software / Produktschlüssel Sie erhalten von... mehr


    Rechtliche Hinweise zu gebrauchter Software / Produktschlüssel

    Sie erhalten von Softwarekaufen24 einen Produktschlüssel samt Downloadmöglichkeit. Dabei handelt es sich um keine Lizenz, sondern im rechtlichen Sinne um erschöpfte Software. Nach Prüfung der Software und rechtskonformer Übertragung des Produktschlüssels, darf die Software von uns zum Download angeboten werden und Sie als Käufer/in haben ein Kaufrecht für gebrauchte Software.

    Die von uns angebotenen Produktschlüssel kaufen wir bei entsprechenden Distributoren ein. Die ursprünglichen Erstbewerber haben entweder die Software gewechselt oder keinen Bedarf mehr daran. Oft handelt es sich dabei um so genannte Volumenlizenzen. In diesem Lizenzierungsmodell ist die Software für mehrere Arbeitsplätze oder Rechner freigegeben. Das OLG Frankfurt entschied nämlich, dass das EuGH-Urteil auch bei Volumenlizenz-Verträgen und deren Aufsplittung anzuwenden ist. Eine Revision von Adobe wies der Bundesgerichtshof am 11.12.2014 vollumfänglich zurück (Az. I ZR 8/13). Damit wurde das Urteil des OLG Frankfurt letztinstanzlich bestätigt.

    NACHWEIS DER ERSCHÖPFUNG

    Mit dem Erwerb gebrauchter Software erhalten Sie auf Anfrage zusammen mit dem Produkt Key der erschöpften Software eine ausführliche Dokumentation über die Ausgestaltung der Rechte zur bestimmungsgemäßen Nutzung. Wir stellen Ihnen bei Bedarf alle Informationen zur Verfügung, mit denen Sie die Erschöpfung im Zweifelsfall nachweisen können. Dazu gehören die Angaben zum Vorerwerber und dass dieser seine Kopie unbrauchbar gemacht hat.

    Wir teilen auf Anfrage mit, wie die Software ursprünglich in den Verkehr gebracht wurde, in welchem Umfang ein Nutzungsrecht von dem Rechteinhaber eingeräumt wurde und ob Updates umfasst sind. Unsere Software erfüllt damit die Anforderungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung.

    Zuletzt angesehen