Filter schließen
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL
Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • ab 24,90 € * 39,90 € *
    Zum Produkt
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • ab 24,90 € * 39,90 € *
    Zum Produkt
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • Bereits 91-mal verkauft
    ab 24,90 € * 39,90 € *
    Zum Produkt
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL
    Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • ab 24,90 € * 39,90 € *
    Zum Produkt

    Remote Desktop Services 2012 CAL kaufen und einen Fernzugriff ermöglichen

    Das Serverbetriebssystem Windows Server umfasst die Remote Desktop Services (RDS), die es Endbenutzern ermöglichen, aus der Ferne auf grafische Desktops und Windows-Anwendungen zuzugreifen, die auf dem Server ausgeführt werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, Anwendungen lokal auf einzelnen Arbeitsstationen zu installieren. Remotedesktopdienste, die zuerst als Terminaldienste in Windows NT 4.0 eingeführt wurden, gehen für Unternehmen mit einer Vielzahl an Vorteilen einher. RDS ist serverbasiert und bietet High-End-Rechenleistung für Geräte, die über eine schwächere Hardware verfügen. Mit RDS sind Administratoren in der Lage, komplexe Lösungen in einer einzigen Instanz zu implementieren. Außerdem müssen erforderliche Sicherheitsupdates nur noch an einer zentralen Stelle installiert werden und eine umständliche Softwareverteilung wird damit entbehrlich. Sicherheits- und Kompatibilitätsprobleme gehören mit den Remote Desktop Services der Vergangenheit an. Wenn Sie über unseren Shop Remote Desktop Services 2012 CALs günstig kaufen, können Sie von diesen und vielen weiteren Vorteilen profitieren. Bei einer CAL (Client Access License) handelt es sich um eine Zugriffslizenz, die einen Fernwartungszugriff bzw. eine Inanspruchnahme der RDS-Features ermöglicht. Es gibt Zugriffslizenzen sowohl für die Berechtigung von Anwendern als auch für die Berechtigung von Endgeräten.

    Für eine Nutzerberechtigung: Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL kaufen

    Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL kaufen, können Sie einem Endbenutzer einen Zugriff auf die RDS-Komponenten bzw. eine RDS-Sammlung ermöglichen. Für das Hosten von Ressourcen, wie Anwendungen und Dateien, ist im Regelfall der RD-Sitzungshost-Server (RDSH) verantwortlich. Der Zugriff auf Ressourcen erfolgt, indem das jeweilige Client-Gerät eine Verbindung mit dem RDSH herstellt. Sobald der Nutzer mit einer Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL ausgestattet wurde, wird der Zugriff gewährt. Sodann kann der Anwender mühelos die veröffentlichten Windows Server-Ressourcen, wie zum Beispiel Windows-Anwendungen, -Desktops und –Dateien, nutzen. Durch die Verwendung von Remote-Desktop-Diensten anstelle von mehreren Desktop-Systemen können Sie auf lange Sicht Geld sparen. Remote-Dienste erfordern nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit der IT wie Standard-Desktop-Dienste. Darüber hinaus sind die Remote Desktop Services ein deutlicher Sicherheitsgewinn. Systemadministratoren können mit einem geringen Aufwand den Datenfluss und die Zugriffsrechte überwachen und steuern. Wenn Sie Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CALs kaufen, investieren Sie somit in eine höhere IT-Sicherheit.

    Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL kaufen und ein spezifisches Gerät berechtigen

    Wenn Sie ein bestimmtes Client-Gerät berechtigen möchten, stellt die Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL die richtige Zugriffslizenz dar. Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL kaufen, können Sie einem spezifischen Endgerät eine Nutzung der RDS-Features ermöglichen. Die Installation von RDS CALs setzt einen RD-Lizenzserver voraus, der eine Komponente einer jeden RDS Sammlung ist. Demnach ist eine umständliche Installation von Zusatzsoftware nicht erforderlich. Ob das zugreifende Client-Gerät über eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL verfügt, wird von dem RD-Lizenzserver überprüft. Wenn die Lizenz vorliegt, wird die Verbindung zu dem RDSH-Server hergestellt und eine Sitzung gestartet. Selbst Grafikanwendungen mit hohen Systemanforderungen können mühelos ausgelagert und mit einem schwächeren Client-Gerät in vollem Umfang genutzt werden. Anstatt mehrere Rechner regelmäßig einem Hardware-Upgrade zu unterziehen, können Sie sich voll und ganz auf den ausführenden Server konzentrieren. Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL günstig kaufen möchten, sind Sie bei Softwarekaufen24 genau richtig. Wir bieten Ihnen die Zugriffslizenz zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an.

    Remote Desktop Services 2012 CAL kaufen und einen Fernzugriff ermöglichen Das Serverbetriebssystem Windows Server umfasst die Remote Desktop Services (RDS), die es Endbenutzern ermöglichen,... mehr erfahren »
    Fenster schließen

    Remote Desktop Services 2012 CAL kaufen und einen Fernzugriff ermöglichen

    Das Serverbetriebssystem Windows Server umfasst die Remote Desktop Services (RDS), die es Endbenutzern ermöglichen, aus der Ferne auf grafische Desktops und Windows-Anwendungen zuzugreifen, die auf dem Server ausgeführt werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, Anwendungen lokal auf einzelnen Arbeitsstationen zu installieren. Remotedesktopdienste, die zuerst als Terminaldienste in Windows NT 4.0 eingeführt wurden, gehen für Unternehmen mit einer Vielzahl an Vorteilen einher. RDS ist serverbasiert und bietet High-End-Rechenleistung für Geräte, die über eine schwächere Hardware verfügen. Mit RDS sind Administratoren in der Lage, komplexe Lösungen in einer einzigen Instanz zu implementieren. Außerdem müssen erforderliche Sicherheitsupdates nur noch an einer zentralen Stelle installiert werden und eine umständliche Softwareverteilung wird damit entbehrlich. Sicherheits- und Kompatibilitätsprobleme gehören mit den Remote Desktop Services der Vergangenheit an. Wenn Sie über unseren Shop Remote Desktop Services 2012 CALs günstig kaufen, können Sie von diesen und vielen weiteren Vorteilen profitieren. Bei einer CAL (Client Access License) handelt es sich um eine Zugriffslizenz, die einen Fernwartungszugriff bzw. eine Inanspruchnahme der RDS-Features ermöglicht. Es gibt Zugriffslizenzen sowohl für die Berechtigung von Anwendern als auch für die Berechtigung von Endgeräten.

    Für eine Nutzerberechtigung: Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL kaufen

    Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL kaufen, können Sie einem Endbenutzer einen Zugriff auf die RDS-Komponenten bzw. eine RDS-Sammlung ermöglichen. Für das Hosten von Ressourcen, wie Anwendungen und Dateien, ist im Regelfall der RD-Sitzungshost-Server (RDSH) verantwortlich. Der Zugriff auf Ressourcen erfolgt, indem das jeweilige Client-Gerät eine Verbindung mit dem RDSH herstellt. Sobald der Nutzer mit einer Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL ausgestattet wurde, wird der Zugriff gewährt. Sodann kann der Anwender mühelos die veröffentlichten Windows Server-Ressourcen, wie zum Beispiel Windows-Anwendungen, -Desktops und –Dateien, nutzen. Durch die Verwendung von Remote-Desktop-Diensten anstelle von mehreren Desktop-Systemen können Sie auf lange Sicht Geld sparen. Remote-Dienste erfordern nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit der IT wie Standard-Desktop-Dienste. Darüber hinaus sind die Remote Desktop Services ein deutlicher Sicherheitsgewinn. Systemadministratoren können mit einem geringen Aufwand den Datenfluss und die Zugriffsrechte überwachen und steuern. Wenn Sie Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CALs kaufen, investieren Sie somit in eine höhere IT-Sicherheit.

    Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL kaufen und ein spezifisches Gerät berechtigen

    Wenn Sie ein bestimmtes Client-Gerät berechtigen möchten, stellt die Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL die richtige Zugriffslizenz dar. Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL kaufen, können Sie einem spezifischen Endgerät eine Nutzung der RDS-Features ermöglichen. Die Installation von RDS CALs setzt einen RD-Lizenzserver voraus, der eine Komponente einer jeden RDS Sammlung ist. Demnach ist eine umständliche Installation von Zusatzsoftware nicht erforderlich. Ob das zugreifende Client-Gerät über eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL verfügt, wird von dem RD-Lizenzserver überprüft. Wenn die Lizenz vorliegt, wird die Verbindung zu dem RDSH-Server hergestellt und eine Sitzung gestartet. Selbst Grafikanwendungen mit hohen Systemanforderungen können mühelos ausgelagert und mit einem schwächeren Client-Gerät in vollem Umfang genutzt werden. Anstatt mehrere Rechner regelmäßig einem Hardware-Upgrade zu unterziehen, können Sie sich voll und ganz auf den ausführenden Server konzentrieren. Wenn Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 Device CAL günstig kaufen möchten, sind Sie bei Softwarekaufen24 genau richtig. Wir bieten Ihnen die Zugriffslizenz zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an.

    Zuletzt angesehen