Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise zu gebrauchter Software / Produktschlüssel
 

Sie erhalten von Softwarekaufen24 einen Produktschlüssel samt Downloadmöglichkeit. Dabei handelt es sich um keine Lizenz, sondern im rechtlichen Sinne um erschöpfte Software. Nach Prüfung der Software und rechtskonformer Übertragung des Produktschlüssels, darf die Software von uns zum Download angeboten werden und Sie als Käufer/in haben ein Kaufrecht für gebrauchte Software.

Die von uns angebotenen Produktschlüssel kaufen wir bei entsprechenden Distributoren ein. Die ursprünglichen Erstbewerber haben entweder die Software gewechselt oder keinen Bedarf mehr daran. Oft handelt es sich dabei um so genannte Volumenlizenzen. In diesem Lizenzierungsmodell ist die Software für mehrere Arbeitsplätze oder Rechner freigegeben. Das OLG Frankfurt entschied nämlich, dass das EuGH-Urteil auch bei Volumenlizenz-Verträgen und deren Aufsplittung anzuwenden ist. Eine Revision von Adobe wies der Bundesgerichtshof am 11.12.2014 vollumfänglich zurück (Az. I ZR 8/13). Damit wurde das Urteil des OLG Frankfurt letztinstanzlich bestätigt.

NACHWEIS DER ERSCHÖPFUNG
 

Mit dem Erwerb gebrauchter Software erhalten Sie auf Anfrage zusammen mit dem Produkt Key der erschöpften Software eine ausführliche Dokumentation über die Ausgestaltung der Rechte zur bestimmungsgemäßen Nutzung. Wir stellen Ihnen bei Bedarf alle Informationen zur Verfügung, mit denen Sie die Erschöpfung im Zweifelsfall nachweisen können. Dazu gehören die Angaben zum Vorerwerber und dass dieser seine Kopie unbrauchbar gemacht hat.

Wir teilen auf Anfrage mit, wie die Software ursprünglich in den Verkehr gebracht wurde, in welchem Umfang ein Nutzungsrecht von dem Rechteinhaber eingeräumt wurde und ob Updates umfasst sind. Unsere Software erfüllt damit die Anforderungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung.

Zuletzt angesehen